Firma EFA-S Elektrofahrzeuge Schwaben GmbH

 

Link zur Seite E-Vito

E-Vito


EFA-S liefert Mercedes-Elektro-Transporter zur Weiterentwicklung der Batterieladetechnik

 

CIMG5877

E-Sprinter für Dr. Schüttoff

 

Reichweite des E-Sprinters ist bis zu 280 Km.- weitere Informationen finden Sie unter dem Link von Dr. Schüttoff.

 

Zu den Bildern der Übergabe an UPS im November 2010

UPS P80-E

Der P80-E (7,5 t) zeichnet sich durch folgendes aus:

- Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
- Hochvolteinspeisung von bis zu 400 Volt
- 160Ah Li-FeYPO4 mit Batterie- Management System.
- Integriertes Ladegerät (Ladezeit 8-10 Stunden)
- Reichweite von ca. 100 km (max 150 ohne Zuladung)
- Höchstgeschwindigkeit 80 km/h (für UPS elektronisch begrenzt)
- KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen.
- Schalten ohne Kupplung.
- Nutzlast 3.450 kg

 

Für weitere Bilder und Infos bitte das Bild anklicken

E-Master

für Bilder und weitere Informationen bitte das Bild anklicken
 

 

Für weitere Bilder bitte das Bild anklicken

                                           E-Iveco

Der umgebaute 3,5 Tonner Transporter zeichnet sich durch folgendes aus:


- Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
- Hochvolteinspeisung von bis zu 500 Volt.
- Lithium-Ion Batterien mit Batterie- Management System.
- Integriertes Ladegerät
- Reichweite von ca. 150 Km, Höchstgeschwindigkeit von ca 120 Km/h
- KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen.
- Schalten ohne Kupplung.

 

Zu den Bildern vom E-VW T5 bitte Bild anklicken

E-VW-T5

Der VIP Bus zeichnet sich durch folgendes aus:

- Hocheffiziente AMK Synchronmotor Antriebstechnologie
- Hochvolteinspeisung von bis zu 500 Volt
- Lithium-Ion Batterien mit Batterie- Management System.
- Integriertes Ladegerät
- Reichweite bis zu 300 Km, Höchstgeschwindigkeit von ca. 150 Km/h
- KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen.
- Schalten ohne Kupplung.

 

 

Zu den weiteren Bildern des E-Polo bitte Bild anklicken

                                           E-Polo

Der umgebaute Polo war 1991 eine Sensation. Er hatte damals schon folgendes:


- Hocheffiziente Synchronmotor Antriebstechnologie
- in Verbindung mit einer Hochvolteinspeisung von bis zu 450 Volt.
- KERS, Energierückgewinnung beim Bremsen.
- Schalten ohne Kupplung.
- Das Fahrzeug wurde damals neu gekauft, umgebaut und vom TÜV
  abgenommen.
- Das Fahrzeug wurde bis heute über 30 000 km elektrisch gefahren